Instagram Gewinnspiel

Gewinnspiel

Dein möglicher Gewinn:


2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. AHT-Frühstück und regulären Hotelleistungen,
einlösbar vom 3. Januar 2022 bis 16. März 2022 für einen Aufenthalt zwischen Sonntag – Freitag in unserem Alpenhotel Tyrol.

 

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst du:

  • @alpenhoteltyrol auf Instagram folgen,
  • den Gewinnspielbeitrag auf Instagram liken und
  • einen Kommentar schreiben, worauf du dich in deinem Urlaub im AHT am meisten freust.

Teilnahmeschluss ist der 30. November 2021. Der Gewinner wird von uns per Privatnachricht innerhalb von 48 Stunden nach Teilnahmeschluss verständigt.

Teilnahmebedingungen

 


1. Veranstalter

Das Gewinnspiel wird durchgeführt von:

Alpenhotel Tyrol

Golfplatzstr. 5

6213 Pertisau am Achensee
Tel.: +43 5243 5243
E-Mail: info@alpenhotel-tyrol.at

Internet: www.alpenhotel-tyrol.at

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

2. Teilnahme
Die Teilnahme beim Gewinnspiel ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter von des Alpenhotel Tyrols sowie deren Angehörige sind zur Teilnahme nicht berechtigt.Die Teilnahme über Gewinnspielvereine oder Teilnahme- und Eintragungsdienste, automatisierte Teilnahmen, Mehrfachteilnahmen (bspw. mit unterschiedlichen Email-Adressen) sowie die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Drittpersonen sind nicht gestattet.Die Teilnehmer müssen unter Umständen ihre Teilnahmeberechtigung an dem Gewinnspiel nachweisen. Weisen die Teilnehmer innerhalb der gesetzten Frist, des Alpenhotel Tyrols, die Teilnahmeberechtigung nicht nach, behält das Alpenhotel Tyrol sich das Recht vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.
3. Ausschluss von Teilnehmern
Das Alpenhotel Tyrol behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen.Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.Dem Alpenhotel Tyrol bleibt es vorbehalten, den Teilnehmer bei Verdacht eines Ausschlussgrundes zur Stellungnahme aufzufordern. Unterbleibt die Stellungnahme innerhalb der von des Alpenhotel Tyrols gesetzten Frist, behält sich das Alpenhotel Tyrol das Recht vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.
4. Gewinne
Bei dem ausgeschriebenen Gewinn handelt es sich um 2 Übernachtungen für 2 Personen inklusive des AHT-Frühstücks und gewohnten Hotelleisugnen, einlösbar im Zeitraum 3. Januar 2022 bis 16. März 2022 für einen Aufenthalt zwischen Sonntag – Freitag.In dem unwahrscheinlichen Fall der Nichtverfügbarkeit des Preises behält sich das Alpenhotel Tyrol das Recht vor, diesen nach eigenem Ermessen durch einen gleichwertigen Preis zu ersetzen. Der Gutschein kann nicht in bar eingelöst werden und ist nicht übertragbar.
5. Teilnahmeablauf
Das Gewinnspiel findet vom 17.11.2021 bis 30.11.2021 statt.
Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer dem Konto “alpenhoteltyrol” auf Instgram folgen und in die Kommentare schreiben, worauf er sich in seinem Urlaub im Entners am meisten freut.6. Gewinnerermittlung und Benachrichtigung
Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt. Der Gewinner wird nach Ende des Gewinnspiels gezogen und gleichzeitig innerhalb von 48 Stunden vom Hotel über Privatnachricht benachrichtigt.

7. Gewinnübermittlung
Die Gewinnübermittlung erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des Gewinners. Der Gewinn wird ausschließlich als Sachpreis/Dienstleistung zugeteilt/zur Verfügung gestellt, ein Umtausch des Gewinnes ist nicht möglich. Der Gewinn wird nach Absprache übermittelt. Für etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selber verantwortlich.

8. Keine Gewinnübermittlung

Sollte eine Gewinnübermittlung an den Teilnehmer nicht möglich sein (z. B. da der Gewinnanspruch aufgrund der Teilnahmebedingungen entfallen ist oder der Gewinner den Gewinn nicht annimmt), bleibt es dem Alpenhotel Tyrol nach eigenem Ermessen überlassen zu entscheiden, was mit dem Gewinn erfolgt (z. B. ob dieser nicht vergeben und/oder z.B. für ein anderes Gewinnspiel genutzt wird).

9. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels
Das Alpenhotel Tyrol behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen. Das Alpenhotel Tyrol ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn ein Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird, oder eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

10. Haftungsbeschränkungen
Das Alpenhotel Tyrol schließt die Haftung für fehlerhaften Datentransport und/oder -verlust aus, sofern dies nicht auf Fehler zurückzuführen ist, die das Alpenhotel Tyrol zu vertreten hat. Das Alpenhotel Tyrol haftet besonders in den Fällen nicht, in denen Daten nicht oder nicht rechtzeitig aufgrund von fehlerhafter und/oder unvollständiger Dateneingabe seitens des Teilnehmers an das Alpenhotel Tyrol übermittelt werden. Etwaige Gewährleistungsansprüche der Gewinner sind ausgeschlossen.

11. Unwirksamkeit einzelner Klauseln
Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

12. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne ist nicht gegeben.

13. Verbraucherschlichtung
Hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Entners KG nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.
Datenschutzhinweise für Gewinnspiele
1. Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist die:
Alpenhotel Tyrol

Golfplatzstr. 5

6213 Pertisau am Achensee
Tel.: +43 5243 5243
E-Mail: info@alpenhotel-tyrol.at
Internet: www.alpenhotel-tyrol.at
2. Datenschutzbeauftragter:
Alpenhotel Tyrol

Golfplatzstr. 5

6213 Pertisau am Achensee
Tel.: +43 5243 5243
E-Mail: info@alpenhotel-tyrol.at
Internet: www.alpenhotel-tyrol.at
3. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie ggf. eine Gewinnspielaufgabe lösen und das Teilnahmeformular ausfüllen und absenden. In der Regel erfassen wir bei einer Teilnahme am Gewinnspiel von Ihnen folgende Daten: Vor- und Nachname; E-Mail-Adresse.
Bei einigen Gewinnspielen müssen Sie, um die Teilnahme am Gewinnspiel abzuschließen, die Bestätigungsmail vom Alpenhotel Tyrol in Ihrem E-Mail-Postfach durch Anklicken des übermittelten Bestätigungslinks bestätigen.
Bei einigen Gewinnspielen erheben wir weitere Daten jedoch nur in den Fällen, in denen die Angabe für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich ist.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels, u.a. um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner. Werden die genannten Daten durch potenzielle Teilnehmer nicht zur Verfügung gestellt, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.
Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per Los ermittelt und in der Regel über die angegebene E-Mail-Adresse informiert. Sollte es für die Gewinnübersendung notwendig sein, dass wir weitere Daten von Ihnen benötigen, erheben wir erforderlichenfalls Ihre Postanschrift.
Die Daten, die im Falle einer Gewinnbenachrichtigung abgefragt werden, dienen ausschließlich der Übermittlung des jeweiligen Gewinns. Stehen uns die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Gewinnübermittlung leider nicht möglich.
4. Rechtsgrundalge der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Wir werten die Ergebnisse des Gewinnspiels aus, um unsere Marketingaktivitäten fortlaufend in Ihrem Sinne zu verbessern und neue Maßnahmen zu planen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, basierend auf unserem Interesse, den Erfolg von Gewinnspielen zu messen.
5. Weiterleitung personenbezogener Daten an Dritte, Auftragsverarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Übermittlung des Gewinns erforderlich und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor.
Die Entners KG setzt weitere Dienstleister für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, unter anderem für die Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken. Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, unterstützen die Entners KG streng weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist.
6. Speicherdauer
Wir verarbeiten die Daten, solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist bzw. wir bei eventueller Verteidigung gegen Rechtsansprüche, berechtigt sind. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.
7. Betroffenenrechte
Auskunft, Berichtigung, Löschung
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt.
Widerspruch
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben, stehen Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.